Marco Molling

  • Chemie und Life Science
  • Patentanwalt, Partner
  • Den Haag (NL), Löwen (BE)
  • +32 16 24 08 50 / +31 70 416 67 06
  • m.molling@vo.eu
  • "Gewerbliche Schutzrechte sind ein Mittel, kein Ziel"
    • Biografie

    • IAM recommended individual 2017Marco Molling arbeitete fünf Jahre für eine kleine, auf Laborausrüstungen spezialisierte Firma gearbeitet, bevor er im Jahr 2000 zu V.O. kam. In jenem Unternehmen war er in den Bereichen Produktentwicklung, internationales Marketing und Projektmanagement tätig. Diese Erfahrung hilft ihm, seine Empathie gegenüber KMU und ihren spezifischen Problemen zu wahren, die neben wissenschaftlichen Einrichtungen und multinationalen Konzernen zu seinen Kunden zählen.

      Sein IP-Spezialgebiet betrifft die allgemeinen Aspekte chemischer Patente, wobei der Schwerpunkt auf Lebensmitteltechnologie, Verfahrenstechnik und industrieller Biotechnologie liegt. Des Weiteren gilt sein besonderes Interesse den Grenzbereichen zwischen Chemie und andere Disziplinen, zum Beispiel der Medizintechnik und der Labortechnik. Sein Fokus liegt auf dem Ausarbeiten von Patentanmeldungen, der Betreuung von Erteilungsverfahren in verschiedenen Rechtssystemen, auf Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt und, gelegentlich, auf Patentstreitfällen.

    • Berufserfahrung

    • Patentanwalt, V.O. (2000-heute)
    • Produkt-Spezialist, application scientist, product development manager, Prince Technologies/Helena BioSciences (1995-2000)
    • Ausbildung

    • MSc in Chemische Technologie, Technische Universität Eindhoven (1994)
    • Qualifikationen

    • Belgischer Patentanwalt
    • Belgischer Patentanwalt
    • Europäischer Patentanwalt
    • Niederländischer Patentanwalt
    • Spezialgebiete

    • Biotechnologie
    • Biowissenschaft
    • Chemie
    • Lebensmitteltechnologie
    • Materialwissenschaft
    • Medizinische Diagnostik
    • Medizinische Nahrung
    • Nahrungsmittel
    • Polymerchemie
    • Sensoren
    • Verfahrenstechnik
    • Wasser
    • Directories

    • Marco Molling "successfully defends the interests of clients before the EPO – he is always proactive and communicative, which ensures his strategy aligns with arguments in parallel litigations" (IAM Patent 1000, 2015).
    • Publikationen

    • Van der Schans MJ, Beckers JL, Molling MC, Everaerts FM. J Chromatogr A. 1995;717:139–147
    • Latest thinking

    • Tutoring at Ministry of Commerce, Department of Intellectual Property Thailand, 22 July 2015
    • Tutoring at EPO Rijswijk (CEIPI) , 20 and 22 January 2015
    • Speaker at workshop 'China, Healthcare and IP protection: an Introduction', Brussels, 24 April 2015
    • Attending APAA conference, Penang, Malaysia, November 2014
    • Tutoring at EPO Rijswijk (CEIPI) 29 Jan 2013, 12 February 2013, 5 March 2013
    • Nebentätigkeiten

    • Tutor für CEIPI (Vorbereitung der Studenten für die europäische Qualifikation Prüfungen) und CPO (Bildung der niederländischen Auszubildender Patentanwalten)
    • Vorsitzender des Aufsichtsrats der ARTEK Stiftung
    • Sprachen

    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch