Dick Ploeg

  • Maschinenbau, Physik und Elektrotechnik
  • Patentanwalt, Senior-Mitarbeiter
  • Herzogenbusch (NL)
  • +31 73 548 20 70
  • d.ploeg@vo.eu
  • "Probleme können gute Ideen in der Zukunft liefern, aber letztendlich ist es die Kraft der Erfindung, die solche Probleme in die Vergangenheit verweist"
    • Biografie

    • Vor seinem Wechsel zu V.O. arbeitete Dick Ploeg als Patentberater und Patentingenieur im Bereich multinationaler Patente für die Industrie. Dabei sammelte er umfangreiche Erfahrungen mit dem Verwalten und Managen von Portfolios im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes weltweiten. Seine Erfahrungen schließen alle Aspekte der IP-Praxis, insbesondere in beratender Funktion ein.

      Dick Ploegs Kenntnisse liegen im Bereich des Maschinenbaus mit dem Schwerpunkt auf technischen Produkten für den Verbrauchermarkt und die Baubranche, einschließlich der jeweils zugehörigen Herstellungssysteme. Er arbeitet regelmäßig für Hersteller von technischen Geräten, Gütern des täglichen Bedarfs, Möbel- und Fensterausstattungen, Lebensmittelverarbeitungsanlagen sowie die Automobil- und Lebensmittelindustrie.

    • Berufserfahrung

    • Patentanwalt, V.O. (2007-heute)
    • Patent Counsel, Hunter Douglas Industries (1996-2007)
    • Patentingenieur, Hunter Douglas Industries (1982-1996)
    • Patent Searcher, Polyresearch Service (1979-1982)
    • Ingenieur, Van Veen Import (1976-1979)
    • Ausbildung

    • Automobiltechnik, Höheren Technischen Lehranstalt für Automobiltechnik (HTS) (1975)
    • Qualifikationen

    • Europäischer Patentanwalt
    • Niederländischer Patentanwalt
    • Spezialgebiete

    • Anlagen
    • Anorganische Chemie / Materialwissenschaft
    • Bauindustrie
    • Bauingenieurwissenschaften
    • Bauphysik
    • Biowissenschaft
    • Chemische Technologie
    • Elektrotechnik
    • Energie und Nachhaltigkeit
    • Fahrzeuge
    • Ingenieurtechnik
    • Konsumartikel
    • Landwirtschaft
    • Lizenzen
    • Luft- und Raumfahrt
    • Maschinen und Instrumente
    • Mathematik
    • Mechanik
    • Mechatronik
    • Offshore
    • Optik
    • Physik
    • Schiffsbau
    • Systeme
    • Technik
    • Verfahrenstechnik
    • Verträge
    • Vorrichtungen / Elektrotechnik
    • Publikationen

    • Ploeg, D.: “Beware the risks of licensing agreements”, Managing Intellectual Property; Vol. 191, July/August 2009, pp 121-122.
    • Ploeg, D.: “Grand Prix Bugatti Windscreens”, The Bugatti Trust Newsletter 22, Spring 2006, pp 5-9. “Grand Prix Bugatti Windscreens – Part 2”, The Bugatti Trust Newsletter 24, Winter 2006, pp 14-19.
    • Ploeg, D.: “Martinotti variable pitch propellor”, Pegasus, No. 13, Spring 2005, pp 4-10.
    • Patent: US 5,390,721: “Operating mechanism for a venetian blind or shielding device” (Oskam, H. and Ploeg, D.A., 1995).
    • Patent: EP 0 190 626 (B1): “Tilting device for venetian blinds” (Henequin, P.J. and Ploeg, D.A., 1989).
    • Sprachen

    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch
    • Französisch