Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Die größte Belohnung, die uns das Leben bietet, ist die Chance, hart an etwas zu arbeiten, das es wert ist. (Theodore Roosevelt)’
Adriaan Seerden

Adriaan Seerden

  • Ingenieurwesen
  • Europäischer und Niederländischer Patentanwalt
  • Associate

Adriaan Seerden ist seit 1985 als Patentanwalt tätig. Er arbeitete sowohl in der Patentabteilung eines Industrieunternehmens als auch in Patentanwaltskanzleien, so dass er die Anforderungen in beiden Bereichen  bestens kennt. Adriaan Seerden hat Astronomie und Physik an der Katholischen Universität Nimwegen studiert. 1983 schloss er sein Studium der Experimentellen Physik ab.

Lesen Sie weiter

Als Patentanwalt hat Adriaan Seerden Expertise in den Bereichen Molkereiapparate, (autonome) landwirtschaftliche Maschinen, computerimplementierte Erfindungen, Maschinen zur Herstellung von Reifen und Gesellschaftsspiele. Er verfügt zudem über große Erfahrung im Abfassen und Verteidigen von Patentanmeldungen sowie in Anhörungen in (Einspruchs- und Beschwerde-)Verfahren vor dem Europäischen Patentamt.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (2010-heute)
  • Patentanwalt, Octrooibureau Vriesendorp & Gaade B.V. (1991-2000 und 2006-2010)
  • Patentanwalt, Van der Lely N.V. (2000-2006)
  • Patentanwalt, Philips (1985-1991)

Ausbildung

  • MSc in Astronomie und Physik, Katholische Universität Nimwegen (1983)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte

News

KMU-Fonds wird bis 2024 fortgesetzt

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und die Europäische Kommission haben die Ausgabe 2024 des KMU-Fonds “Ideas Powered for Business” ins Leben gerufen, der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der EU Gutscheine zur Beratung bzgl. geistiges Eigentum bietet.Lesen Sie weiter

Zehn-Tage-Regel abgeschafft

Ab dem 1. November 2023 hat das Europäische Patentamt (EPA) die sogenannte Zehn-Tage-Regel abgeschafft. Nach dieser Regel galt ein vom EPA verschicktes Schreiben zehn Tage nach seinem Absendedatum als zugestellt, wodurch sich die Frist für die Beantwortung um zehn Tage verlängern konnte.Lesen Sie weiter

Studentische Wettbewerbe wieder aufgenommen

Die jährlichen Innovationswettbewerbe mehrerer niederländischer Universitäten haben kürzlich wieder begonnen: der TU Delft Impact Contest, der TU/e Contest, der Erasmus University Contest, der UT Entrepreneurial Challenge und der UvA EB Challenge.Lesen Sie weiter