Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Das Wissen jedes Einzelnen ist einzigartig und daher potenziell wertvoll.’
Alexander van Loon

Alexander van Loon

  • Ingenieurwesen
  • Europäischer und Niederländischer Patentanwalt
  • Senior Associate

Alexander van Loon studierte an der Wittenburg University in den USA, an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in der Schweiz und an der Universität Utrecht in den Niederlanden, wo er 2005 seinen Master Biomolekulare Wissenschaften absolvierte. Forschungserfahrung sammelte er an der Uniklinik (Universitair Medisch Centrum) Utrecht.

Lesen Sie weiter

Seitdem befasst sich Alexander van Loon auch mit dem Patentrecht. 2015 trat er als Patentanwalt für die Niederlande und Europa in die Dienste von V.O.. Er betreut Mandanten, von Privatpersonen bis hin zu internationalen Konzernen, in Fragen geistigen Eigentums. Sein besonderes Interesse gilt Patentangelegenheiten zum Thema (bio)medizinische Einrichtungen und Anwendungen, Arbeitsweisen und Einrichtungen zu Pflanzenwachstum und -entwicklung sowie Lebensmittel und Getränke und deren Herstellung.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt V.O. (2015 – heute)
  • Patentanwalt LIOC (2005-2015)

Ausbildung

  • MSc in Molekularbiologie, Universität Utrecht

Ehrenamtliche berufliche Tätigkeiten

  • Aktive Mitarbeit in der niederländischen Patentanwaltsorganisation als Mitglied des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit.

Sprachen

  • Niederländisch
  • Englisch
  • Deutsch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte

News

Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten

Sie haben viel Zeit, Energie und Kosten in die Entwicklung und den Schutz einer Erfindung, eines Designs, einer Marke oder eines Logos gesteckt, und irgendwann stellen Sie fest, dass ein Dritter mit einem Verfahren, einem Produkt, einem Design oder einer Marke auf den Markt kommt, das Ihr Schutzrecht bzw. Ihre Schutzrechte zu verletzen scheint. Die […]Lesen Sie weiter

Lockerung der Regeln für die Übertragung des Prioritätsrechts 

Das Prioritätsrecht (Priorität) ist die Grundlage des internationalen Patentschutzes und erlaubt es dem Anmelder, die ursprüngliche Patentanmeldung innerhalb eines Jahres im Ausland unter Beibehaltung des ursprünglichen Anmeldetags fortzusetzen. In den letzten Jahren wurden immer mehr Patente in Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA) aufgrund einer unwirksamen Übertragung des Prioritätsrechts widerrufen.Lesen Sie weiter

Podium – HelpSoq

IIn diesem Abschnitt bieten wir Start-ups und Scale-ups, die bahnbrechende Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, eine Plattform. Was zeichnet diese Unternehmen aus und welche Ziele verfolgen sie? Dieses Mal sprechen wir mit Harpert Wouters, dem Mitbegründer von HelpSoq.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

INTA Annual Meeting 2024

Georgia World Congress Center, Andrew Young International Boulevard Northwest, Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten

Treffen Sie die einflussreichsten Markenfachleute aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Branchen auf der größten Zusammenkunft ihrer Art, der INTA-Jahrestagung.

Lesen Sie weiter