Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Innovation ist der Prozess, bei dem Ideen in eine formbare und verkäufliche Form umgewandelt werden. (Watts Humphrey)’
Blijke Kroezen

Blijke Kroezen

  • Chemie
  • Life Sciences
  • Europäische und Niederländische Patentanwältin
  • Associate

Blijke Kroezen studierte Chemie an der Reichsuniversität Groningen. Für ihre Abschlussarbeit arbeitete sie an der Entwicklung neuer Medikamente gegen Malaria und Tuberkulose. Sie war insbesondere für die Synthese der Wirkmoleküle verantwortlich, aber auch in die Entwicklung neuer Strukturen mithilfe molekularer Modellierung und bei der Entwicklung neuer In-vitro-Tests für die Affinitätsbestimmung der Moleküle involviert.

Lesen Sie weiter

Blijke Kroezen interessierte der multidisziplinare Charakter der Forschung sehr, so dass sie sich 2013 dazu entschloss, an der Fakultät für Pharmazeutische Wissenschaften der Universität von Basel zu promovieren. Während dieser Zeit startete sie ein Forschungsprojekt für die Entwicklung neuer Medikamente gegen Asthma und spezialisierte sich auf die Entstehung und Synthese von Kohlenhydraten und deren Derivate. Sie promovierte 2017 mit Auszeichnung und im selben Jahr trat sie in die V.O.

Berufserfahrung

  • Patentanwältin, V.O. (Mai 2021-heute)
  • Patentanwaltskandidatin, V.O. (2017-2021)

Ausbildung

  • MSc in Chemistry, Universität Groningen (2012)
  • PhD in Pharmaceutical Sciences, Universität Basel (2017)

Publikationen

  • Masini, T., Pilger, J., Kroezen, B. S., Illarionov, B., Lottmann, P., Fischer, M., Griesinger C. and Hirsch, A. K. H., Chemical Science, 2014, 5, 3543-3551.
  • Masini, T., Kroezen, B.S., Hirsch, A.K.H., Drug Discovery Today, 2013, 18, 1256-1262.

Sprachen

  • Niederländisch
  • Englisch
  • Deutsch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Europäischer Patentanwalt
  • Associate
Jennifer Ebner von Eschenbach

Jennifer Ebner von Eschenbach

  • Europäische Patentanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Drei neue Partner bei V.O.

Am 1. Januar 2023 traten drei neue Partner in die Kanzlei V.O. ein, nämlich die Patentanwälte Jetze Beeksma, Henri van Kalkeren und Martin Klok.Lesen Sie weiter

Teilnahme am iGEM-Wettbewerb mit einem Becher, der GHB nachweist

Der jährlich stattfindende iGEM-Wettbewerb (International Genetically Engineered Machine) ermöglicht es Studierenden, gesellschaftliche Probleme mit Hilfe der synthetischen Biologie zu lösen.Lesen Sie weiter

Beitritt Montenegro als EPÜ-Mitgliedsstaat

Seit dem 1. Oktober 2022 ist Montenegro ein vollwertiger EPÜ-Mitgliedsstaat. Davor hatte Montenegro den Status eines Erstreckungsstaats.Lesen Sie weiter