Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister. (Goethe)’
Ernst van Knobelsdorff

Ernst van Knobelsdorff

  • Rechtliche Beratung
  • Rechtsanwalt
  • Associate

Ernst van Knobelsdorff schloss sein Studium an der Universität Leiden im Jahr 2012 ab. Er studierte Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Recht des geistigen Eigentums und Wirtschaftsrecht. Außerdem schloss er Wirtschaftsrecht im Nebenfach ab.

Lesen Sie weiter

Ernst van Knobelsdoff begann seine Karriere als Unternehmensjurist, wobei er sich hauptsächlich auf das Recht des geistigen Eigentums und (internationale) Verträge konzentrierte. Im Jahr 2017 absolvierte er die Fachausbildung für Unternehmensjuristen.

Seit 2018 ist Ernst als Rechtsanwalt tätig. Über vier Jahre lang arbeitete er in einer auf das Recht des geistigen Eigentums spezialisierten Kanzlei in Den Haag. Seit 2022 ist er für V.O. tätig.

Ernst berät und prozessiert in Angelegenheiten des geistigen Eigentums und des Vertragsrechts.

Berufserfahrung

  • Jurist (2013)
  • Unternehmensjurist (2014-2018)
  • Rechtsanwalt (2018-present)

Ausbildung

  • Berufsausbildung für Juristen (2021)
  • Berufsausbildung für Unternehmensjuristen (SBB) (2017)
  • Niederländisches Recht, Universität Leiden (2012)

Rechtsgebiete

  • Im Rechtsgebietsregister der niederländischen Anwaltskammer ist für Ernst das folgende Rechtsgebiet eingetragen:
  • Recht des geistigen Eigentums.
  • Diese Eintragung verpflichtet ihn, pro Kalenderjahr 10 Fortbildungspunkte in diesem Rechtsgebiet nach den Standards der niederländischen Anwaltskammer zu erwerben.

Ehrenamtliche berufliche Tätigkeiten

  • Mitglied des Vorstands der Stiftung De Colckhof
  • Mitglied der European Community Trademark Association (ECTA)
  • Mitglied des Urheberrechtsausschusses der ECTA
  • Mitglied des Benelux-Marken- und Designverbandes (BMM)

Sprachen

  • Niederländisch
  • Englisch
  • Deutsch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Claudia Meindel

Claudia Meindel

  • Rechtsanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Kein Patent­verletzungs­­verfahren ohne einen Patentanwalt

Regelmäßig berichten die Medien über Gerichtsverfahren, in denen es um Patente und Patentverletzungen geht. Meistens sind daran große multinationale Konzerne beteiligt, die in vielen Ländern weltweit miteinander in Konflikt geraten, beispiels­weise die Rechtsstreitig­keiten zwischen Samsung und Apple.Lesen Sie weiter

Dreifacher Preis bei MIP

Bei der Managing IP Award Ceremony, die am 15. Juni in London stattfand, erhielt V.O. nicht weniger als drei Auszeichnungen.Lesen Sie weiter

Empfohlen in der Financial Times

Wir sind stolz darauf, dass V.O. auch für 2022 in der Financial Times als führendes europäisches Patentbüro empfohlen wird.Lesen Sie weiter