Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Es ist eine Herausforderung für mich, Patentrechte als geeignete Anlage für ein Unternehmen zu erlangen.’
Kasper Haak

Kasper Haak

  • Ingenieurwesen
  • Hightech & Elektronik
  • Europäischer und Niederländischer Patentanwalt, European Patent Litigator
  • Senior Associate

2001 begann Kasper Haak seine Karriere im Patentbereich, nachdem er eine Reihe von Forschungsaktivitäten bei einem Hersteller von Druckersystemen durchgeführt hatte.

Seine patentbezogenen Spezialgebiete liegen vornehmlich in den Bereichen Radar- und Bildtechnik, Plasmatechnologie, elektrische und elektronische Systeme, Computersysteme und Systeme für Telekommunikationsnetzwerke, medizinische Systeme, Mechatronik und Landwirtschaftsmaschinen.

Lesen Sie weiter

Kasper Haak beschäftigt sich mit der Ausarbeitung und Erteilung von Patentanmeldungen, Beratung und Verletzungsverfahren. Zu seinen Kunden zählen multinationale Konzerne, wissenschaftliche Institute, mittelständische und kleine Unternehmen.

Als Tutor an der SBO und CEIPI betreut Kasper Haak zukünftige Patentanwälte bei ihren Vorbereitungen auf die niederländische Patentanwaltsprüfung und auf die Europäische Eignungsprüfung.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (2001-heute)
  • Océ Research und Development, jetzt Canon (1999-2001)

Ausbildung

  • PhD in Electrotechnik, Technische Universität Delft (1999)
  • Msc in Electrotechnik, Technische Universität Delft (1993)

Publikationen

  • Haak, K.F.I. (1999) Multi-frequency nonlinear profile inversion methods. Delft University Press.
  • Haak, K.F.I., Van den Berg, P.M. and Kleinman, R.E. (1998): Contrast source inversion method using multi-frequency data. Proceedings of IEEE Antennas and Propagation Society International symposium 1998, p. 710-713.
  • Van Stralen, M.J.N., Haak, K.F.I. and Blok. H. (1997) On the classification of discrete modes in lossy planar waveguides: the modal analysis revisited. Special Issue of the Optical and Quantum Electronics Journal, Vol. 29, No. 2, p. 243-262.
  • Haak, K.F.I., Van den Berg, P.M. and Kleinman, R.E. (1996): Modified gradient profile inversion using multi-frequency data. Proceedings of IEEE Antennas and Propagation Society International symposium 1996, p. 2152-2155
  • Van den Berg, P.M. and Haak, K.F.I. (1996): Profile inversion by error reduction in the source type integral equations. Proceedings of a symposium held in honour of Professor dr. A.T. de Hoop, 1996, p. 87-98.
  • Haak, K.F.I. and Kooij, B.J. (1996): Transient acoustic diffraction in a fluid layer. Wave motion. Volume 23. Number 2. p. 139-164.

Ehrenamtliche berufliche Tätigkeiten

  • Drei-Tages-Kurs “How to draft a European patent application” chinesischen Patentanwaltskanzlei (2008), Peking

Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Marlon Blood

Marlon Blood

  • Europäischer Patentanwalt
  • Senior Associate
Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte

News

Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten

Sie haben viel Zeit, Energie und Kosten in die Entwicklung und den Schutz einer Erfindung, eines Designs, einer Marke oder eines Logos gesteckt, und irgendwann stellen Sie fest, dass ein Dritter mit einem Verfahren, einem Produkt, einem Design oder einer Marke auf den Markt kommt, das Ihr Schutzrecht bzw. Ihre Schutzrechte zu verletzen scheint. Die […]Lesen Sie weiter

Lockerung der Regeln für die Übertragung des Prioritätsrechts 

Das Prioritätsrecht (Priorität) ist die Grundlage des internationalen Patentschutzes und erlaubt es dem Anmelder, die ursprüngliche Patentanmeldung innerhalb eines Jahres im Ausland unter Beibehaltung des ursprünglichen Anmeldetags fortzusetzen. In den letzten Jahren wurden immer mehr Patente in Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA) aufgrund einer unwirksamen Übertragung des Prioritätsrechts widerrufen.Lesen Sie weiter

Podium – HelpSoq

IIn diesem Abschnitt bieten wir Start-ups und Scale-ups, die bahnbrechende Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, eine Plattform. Was zeichnet diese Unternehmen aus und welche Ziele verfolgen sie? Dieses Mal sprechen wir mit Harpert Wouters, dem Mitbegründer von HelpSoq.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

INTA Annual Meeting 2024

Georgia World Congress Center, Andrew Young International Boulevard Northwest, Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten

Treffen Sie die einflussreichsten Markenfachleute aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Branchen auf der größten Zusammenkunft ihrer Art, der INTA-Jahrestagung.

Lesen Sie weiter