Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘IP ist ein Mittel und kein Selbstzweck, ich nutze dieses Mittel gerne für konkrete Ziele und aktive Strategien, bei denen das IP-Portfolio maximal genutzt werden kann.’
Maaike Witteman

Maaike Witteman

  • Marken & Geschmacksmuster
  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Senior Associate

Maaike Witteman studierte Jura (2007) an der Universität Leiden (NL), wobei sie sich auf geistiges Eigentum spezialisierte. In ihrer Bachelorphase hatte sie als Nebenfach Betriebswirtschaft. Außerdem erlangte sie ihr Propaedeuse (ähnlich dem früheren Grundstudium in DE) in technischer Betriebswirtschaft.

In der Geschäftsstelle Eindhoven berät Maaike Witteman verschiedene mittelständische und große Unternehmen.

Lesen Sie weiter

Ausbildung

  • LLM in Jura, Universität Leiden (2007)

Directories

  • Noëlle Wolfs and Maaike Witteman Snoeck regularly team up to devise successful global prosecution plans for dynamic companies such as plant-based starch supplier Meelunie and auto parts manufacturer Punch Powertrain; Wolfs also has custody of Merck’s Benelux portfolio and safeguards the Hello Kitty character for Sanrio in enforcement scenarios. Witteman Snoeck brings unique industry insight to the table from her time in-house at Sara Lee – she knows exactly what the C-suite is looking for and delivers everytime. (WTR 1000 – 2021)
  • Described as “a sharp strategic thinker and an excellent negotiator”, “when giving advice, she is always very thorough in explaining all the available options and makes valuable recommendations using her extensive experience and business acumen”. “Showing a deep understanding of her clients’ business needs, Witteman offers cost-effective solutions and is a true professional.” (WTR1000 – 2020)

Sprachen

  • Niederländisch
  • Englisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Raquel Alvarez

Raquel Alvarez

  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Associate
Noëlle Wolfs

Noëlle Wolfs

  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind. Der sog. Innovationfreibetrag gilt seit 2020, und zwar für ab dem 1. Juli 2016 erhaltene geistige Eigentumsrechte. Eine andere Regelung […]Lesen Sie weiter

Russland ändert Regeln für ausländisches geistiges Eigentum

Der Krieg in der Ukraine und die westlichen Sanktionen als Reaktion auf diesen Krieg haben zu wirtschaftlichen Gegenmaßnahmen seitens Russlands geführt, die sich auch auf die gewerblichen Schutzrechte erstrecken.Lesen Sie weiter

Fünftes „Meet the expert“-Büro auf dem Business Campus TU Eindhoven

Am 10. März wurde das neue „Meet the expert“-Büro von V.O. auf dem Campus der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) eröffnet. Diese neue Zweigstelle mach V.O unter anderem für Entrepreneure und Organisationen aus der Hightech-Branche noch erreichbarer.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter