Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Wenn man richtig hinsieht, ist nichts, was es scheint.’
Marco Box

Marco Box

  • Ingenieurwesen
  • Europäischer, Niederländischer und Belgischer Patentanwalt
  • Partner

Marco Box begann seine Laufbahn als Patentanwalt im Jahr 2003, nachdem er als Ingenieurtätig gewesen war. Mit einem Hintergrund in Physik und Werkzeugdesign/-engineering verfügt Marco Box über umfassendes Know-how bezüglich aller Aspekte der mechanischen, elektronischen und Informationstechnologie.

Marco Box hat weitreichende Erfahrungen in den Bereichen Optik, Software, allgemeine Mechanik und feinmechanische Konstruktionen. Darüber hinaus hat er sich auf physische und elektronische Systeme sowie Computersysteme spezialisiert.

Lesen Sie weiter

Er war an einer Reihe von Verletzungsverfahren beteiligt, u. a. im Bereich digitaler Ton-/Bildverarbeitung und Telekommunikationseinrichtungen, aber auch an Einspruchsverfahren.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (2003-heute)
  • Ingenieur, Frencken Mechatronics (2000-2003)
  • Instrument Designer, Optel (1997-2000)

Ausbildung

  • Technologische Design, Stan Ackermans Institute (1997) MSc in Angewandte Physik, Technische Universität Eindhoven (1994)

Directories

  • Recommended individual (JUVE Patent 2020, 2021).
  • “V.O. excelled in one of the few new mobile communications cases in the Netherlands on the side of Google against Sonos regarding speaker technology. Both companies are fighting parallel proceedings in Germany. The firm also represents Assia in a dispute over DSL technology. Marco Box’s reputation for mobile communications cases is therefore strong.” (JUVE Patent 2021).
  • “Marco Box demonstrates impressive range as a patent attorney and is a quick study when it comes to mechanical, electrical and computer technologies. The valuable portfolios he builds are critical to his clients and instrumental in the successful launch of their new products” (IAM Patent 1000, 2021).
  • Recommended Individual (IAM Patent 1000, 2020).
  • “Great to work with in telecommunication disputes” (JUVE Patent 2020).
  • “Head of the Leuven office, Marco Box draws on his engineering background to quickly get to grips with his clients’ technologies and always puts himself in their position, thinking strategically and globally about IP value creation” (IAM Patent 1000, 2019).
  • “Leuven team captain Marco Box’s encyclopaedic knowledge of mechanics and IT ‘earned him a well-deserved promotion to partner last year and prestige as a go-to guy in these fields’. Box is currently educating inventors on the potential for patenting software to rapidly increase the number of filings in this sector” (IAM Patent 1000, 2018).
  • “Marco Box is a physics, mechanics and electronics maven who has lately been concentrating on software-related patents. The judicious drafter also knows his way around opposition proceedings. He recently obtained technology rights for 3ax BV’s pioneering bicycle pedal” (IAM Patent 1000, 2017).

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Französisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind. Der sog. Innovationfreibetrag gilt seit 2020, und zwar für ab dem 1. Juli 2016 erhaltene geistige Eigentumsrechte. Eine andere Regelung […]Lesen Sie weiter

Dreifacher Preis bei MIP

Bei der Managing IP Award Ceremony, die am 15. Juni in London stattfand, erhielt V.O. nicht weniger als drei Auszeichnungen.Lesen Sie weiter

Empfohlen in der Financial Times

Wir sind stolz darauf, dass V.O. auch für 2022 in der Financial Times als führendes europäisches Patentbüro empfohlen wird.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

Unitary Patent Package Conference 2022

Van der Valk Hotel Amsterdam - Amstel, Joan Muyskenweg, Amsterdam, Niederlande

Endlich werden das Einheitspatent und das Einheitliche Patentgericht Realität! Im Januar 2022 hat Österreich als 13. Land ratifiziert, und das neue System wird voraussichtlich Anfang 2023 betriebsbereit sein. Patentfachleute sollten sich also vorbereiten!

Lesen Sie weiter

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter