Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Es ist außerordentlich lohnend, eine Erfindung in die richtigen Worte zu fassen.’
Otto Oudshoorn

Otto Oudshoorn

  • Chemie
  • Europäischer und Niederländischer Patentanwalt, European Patent Litigator
  • Partner

Otto Oudshoorn begann 1998 bei V.O., nachdem er sein Studium als Chemieingenieur abgeschlossen und auf dem Gebiet der Katalyse promoviert hatte.

Otto Oudshoorns Expertise liegt im Bereich chemischer Patente mit Schwerpunkt auf Prozess- und Lebensmitteltechnologie.

Lesen Sie weiter

Seine Tätigkeiten umfassen weiter die Einreichung von ergänzenden Schutzzertifikaten und die Ausarbeitung von Wiedereinsetzungen. Er verfügt über große Erfahrung bei mündlichen (Einspruchs-)Verhandlungen und Verletzungsverfahren vor dem niederländischen Patentamt. Otto Oudshoorns Portfolio umfasst das gesamte Spektrum innovativer Mandanten, von Start-up-Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen und von Universitäten bis hin zu Forschungseinrichtungen.

Otto Oudshoorn ist Mitglied des China Desk und ist Mitglied des V.O.-Vorstands. Er ist Leiter der Abteilung Chemie und Life Science.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (1998-heute)

Ausbildung

  • PhD in Chemie, Technische Universität Delft (1998)
  • MSc in Chemischer Technologie und Materialwissenschaft , Technische Universität Delft (1993)

Directories

  • “Also a crucial member of the China desk, Otto Oudshoorn melds his PhD background in chemical engineering and his technical expertise in chemical patents to make innovative moves, specifically on process and food technology. He is a valued part of the group and heads the chemistry and life sciences section” (IAM Patent 1000, 2024)
  • Recommended individual (JUVE Patent 2020, 2021, 2022, 2023)
  • “He is one of the best for SPC litigation in the Netherlands” (JUVE Patent 2022)
  • “Drawing judiciously upon his catalysis doctorate, chemist Oudshoorn has a wealth of insight in prosecuting patents and handles supplementary protection certificates with ease” (IAM Patent 1000, 2023)
  • “Otto Oudshoorn plays an important leadership role at V.O., as he does for his clients: companies look to him for advice to guide their decision making at a fundamental business level. For anything chemical-related, including oppositions and litigation, he’s a sure bet” (IAM Patent 1000, 2021)
  • Recognized as IP Star (2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024) by Managing Intellectual Property
  • Recommended Individual (IAM Patent 1000, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024)
  • “Specialist for SPC litigation” (JUVE Patent 2020)
  • “Otto Oudshoorn, Hajo Kraak and Frits Schut are mainstays of the life sciences and chemistry practice. Heading this up, Oudshoorn is an authority on food technology (IAM Patent 1000, 2019)
  • Leading the chemistry and life sciences division, Otto Oudshoorn spends much of his time immersed in the world of pharmaceutical litigation. He adroitly juggles thorny questions relating to supplementary protection certificates for an assortment of industry leaders” (IAM Patent 1000, 2018)
  • “Otto Oudshoorn, working alongside Bernard Ledeboer on the China Desk, is a chemical engineering champ for whom SPCs are a specialist subject” (IAM Patent 1000, 2017)
  • “Otto Oudshoorn is a high-flying chemist. He is pragmatic and keen, and his advice is always clear and easy to read” (IAM Patent 1000, 2016)
  • “Chemical maven Otto Oudshoorn also has extensive experience in oppositions and litigations; at any given time, he has a sizeable docket of supplementary protection certificate cases on the go. He is also the man behind the success of a dedicated China desk” (IAM Patent 1000, 2015)

Publikationen

  • G.B.F. Seijger, O.L. Oudshoorn, A. Boekhorst, H. van Bekkum, C.M. van den Bleek, H.P.A. Calis, Chem. Eng. Sci., 56 (2001) 849.
  • Z. Shan, W.E.J. van Kooten, O.L. Oudshoorn, J.C. Jansen, H. van Bekkum, C.M. van den Bleek, H.P.A. Calis, Microporous Mesoporous Mater., 34 (2000) 81
  • G.B.F. Seijger, O.L. Oudshoorn, W.E.J. van Kooten, J.C. Jansen, H. van Bekkum, C.M. van den Bleek, H.P.A. Calis, Microporous Mesoporous Mater., 39 (2000) 195.
  • O. L. Oudshoorn, M. Janissen, W. E. J. van Kooten, J. C. Jansen, H. van Bekkum, C. M. van den Bleek, H. P. A. Calis, Chem. Eng. J. 54 (1999) 1413.
  • O.L. Oudshoorn, Zeolitic Coatings applied in Structured Catalyst Packings, Ph.D. Thesis, Delft University of Technology, 1998.
  • Calis, Hans Peter; Oudshoorn, Otto L.; Gerritsen, Albert W.; Jansen, Koos J. C.; van den Bleek, Cor M.; van Bekkum, Herman; Anwendung von Zeolithen bei der selektiven katalytischen Reduktion von NOx in Industrieabgasen; Chemie Ingenieur Technik – CIT 67 (1995), S. 777-780

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch

 

 

Sehen Sie auch diese Anwälte

Jennifer Ebner von Eschenbach

Jennifer Ebner von Eschenbach

  • Europäische Patentanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Strengere EU-Vorschriften gegen Greenwashing

Begriffe wie “klimaneutral”, “kohlenstoffneutral” und “nachhaltig” beziehen sich auf produkt- oder unternehmensbezogene Umweltaussagen, die direkt oder indirekt eine “grüne” Botschaft durch Worte, Grafiken, Bilder, Symbole oder eine grüne Farbgebung vermitteln. Um zu verhindern, dass Verbraucher durch irreführende “grüne” Aussagen in der Werbung beeinflusst werden, wurde eine Reihe von EU-Richtlinien ausgearbeitet.Lesen Sie weiter

Hohe Punktzahl in der 2024-Rangliste IAM Patent 1000

Wir sind stolz darauf, in der Rangliste 2024 des IAM Patent 1000: The World’s Leading Patent Practitioners erneut eine hervorragende Bewertung zu erhalten. Dieser von der britischen Fachzeitschrift Intellectual Asset Management (IAM) erstellte Leitfaden enthält eine Rangliste der besten Patentanwälte in den wichtigsten Rechtsgebieten der Welt. Die Rangliste für 2024 wurde kürzlich bekannt gegeben.Lesen Sie weiter

Capricorn investiert in Unternehmen mit Wirkung

Capricorn Partners investiert in innovative, wachsende Unternehmen, deren Technologie einen positiven Einfluss auf die Menschen und die Umwelt hat. Capricorn Partners ist ein unabhängiger Verwalter von Risiko- und Wachstumskapital sowie von börsennotierten Aktienfonds.Lesen Sie weiter