Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Weise Menschen brauchen keinen Rat. Narren wollen keinen (Benjamin Franklin)’
Raquel Alvarez

Raquel Alvarez

  • Marken & Geschmacksmuster
  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Associate

Raquel Alvarez erwarb ihren Abschluss 2010 an der Universität Leiden. Sie hat bereits viel Erfahrung als Markenanwältin gesammelt, sowohl innerhalb eines großen internationalen Konzerns der Bierbranche als auch bei einer Kanzlei in Amsterdam.

Lesen Sie weiter

Raquel arbeitet in unserem Büro in Den Haag und ist für die Markenportfolios verschiedener nationaler und internationaler Mandanten verantwortlich. Raquel ist registrierte EU Markenanwältin und zertifizierte Benelux Marken- und Geschmacksmusteranwältin.

Berufserfahrung

  • Marken- und Geschmacksmusteranwältin, V.O. (heute)
  • Marken- und Geschmacksmusteranwältin, Novagraaf Nederland B.V. (2015 – 2019)
  • Associate IP Counsel, SABMIller International B.V. (2013 – 2015)
  • Auszubildende Markenanwältin, Zacco Netherlands B.V. (2011 – 2013)

Ausbildung

  • LLM in niederländisches Recht , Universität Leiden (2010)

Ehrenamtliche berufliche Tätigkeiten

  • Mitglied Benelux Association for Trademarks and Designs (BMM)

Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch
  • Niederländisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Noëlle Wolfs

Noëlle Wolfs

  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Senior Associate
Maaike Witteman

Maaike Witteman

  • Europäische und Benelux Markenanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind. Der sog. Innovationfreibetrag gilt seit 2020, und zwar für ab dem 1. Juli 2016 erhaltene geistige Eigentumsrechte. Eine andere Regelung […]Lesen Sie weiter

Russland ändert Regeln für ausländisches geistiges Eigentum

Der Krieg in der Ukraine und die westlichen Sanktionen als Reaktion auf diesen Krieg haben zu wirtschaftlichen Gegenmaßnahmen seitens Russlands geführt, die sich auch auf die gewerblichen Schutzrechte erstrecken.Lesen Sie weiter

Fünftes „Meet the expert“-Büro auf dem Business Campus TU Eindhoven

Am 10. März wurde das neue „Meet the expert“-Büro von V.O. auf dem Campus der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) eröffnet. Diese neue Zweigstelle mach V.O unter anderem für Entrepreneure und Organisationen aus der Hightech-Branche noch erreichbarer.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter