Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

Dritter Platz für Vattenfall Solar Team

Im Oktober müssen sich Erfindergeist und Durchhaltevermögen von 17 TUD-Studenten des Vattenfall Solar Teams unter Extrembedingungen bewähren. Das von V.O. gesponserte Team beteiligte sich mit dem Sonnenwagen Nuna 11 an dem Solar Challenge Morocco 2021.

Das Rennen über 2500 Kilometer führt auf einem buckeligen und kurvenreichen Parcours durch die Sahara und die Ausläufer des Atlasgebirges. Ursprünglich war das Rennen als Bridgestone World Solar Challenge 2021 in Australien geplant. Es wurde jedoch wegen der strengen Coronamaßnahmen abgesagt. Nach fünf enervierenden Tagen überfuhr die Nuna 11 am 29. Oktober in der letzten Etappe von Zagora nach Agadir als drittes Auto die Ziellinie. Die Nuna 11 hatte am letzten Tag des Rennens die Nase vorne, musste aber wegen einer Panne die Teams der Universitäten von Twente und Löwen passieren lassen. Eine herbe Enttäuschung, aber das Vattenfall Solar Team hat jedenfalls seine Zugehörigkeit zur Weltspitze in der Klasse der nachhaltigsten Rennwagen bestätigt. V.O. gratuliert dem Team herzlich zu der beeindruckenden Leistung.

Lesen Sie mehr über unser Sponsoring.

Sehen Sie auch diese Anwälte

Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte