Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

Förderprogramm im Bereich des geistigen Eigentums für kleine und mittelständische Unternehmen

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hat das Förderprogramm „Ideas Powered for business“, ein Finanzhilfeprogramm zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in der EU beim Schutz ihrer geistigen Eigentumsrechte, eingerichtet.

Die Regelung ist eine Initiative der Europäischen Kommission und läuft vom 10. Januar 2022 bis zum 16. Dezember 2022.

Um für die Fördergelder in Betracht zu kommen, kann ein Inhaber, Angestellter oder im Namen des KMU handelnder Bevollmächtigter einen Antrag einreichen. Die Finanzhilfen werden immer direkt an die Unternehmen überwiesen. Das relativ einfache Antragsverfahren wird auf der Website des EUIPO für jedes EU-Land erläutert. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.business.gov.nl.

Kleine und mittlere Unternehmen in den Niederlanden können zwei Arten von Gutscheinen beantragen, je nach der IP-Aktivität, für die sie sich melden: Gutschein 1 für die Registrierung von Marken und Modellen (maximal 1.500 Euro) und Gutschein 2 für die Kosten von Patentanmeldungen (maximal 750 Euro). Ein Unternehmen kann höchstens zwei Gutscheine (je 1 Gutschein jeder Art) beantragen. In Belgien und Deutschland können kleine und mittlere Unternehmen den Gutschein 1 auch für die Kosten einer IP-Beurteilung nutzen.

Sehen Sie auch diese Anwälte

Marlon Blood

Marlon Blood

  • Europäischer Patentanwalt
  • Senior Associate
Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte