Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

Vermittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Als Wissensbroker sorge ich dafür, dass wissenschaftliche Ergebnisse gut genutzt werden. Genau das ist die Aufgabe von Luris für Wissenschaftler. Wir sind die Vermittler zwischen den Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Leiden (LUMC) und der Universität Leiden einerseits und der Wirtschaft andererseits.

Nicht alle Wissenschaftler können sich in die Bedingungen hineinversetzen, die in der Privatwirtschaft herrschen. Ich komme aus der Wirtschaft und verstehe deshalb genau, wie Unternehmen denken und was sie brauchen. Eine gelungene Kooperation bringt mehr Geld für die Fortsetzung der Forschungsarbeit und bietet gleichzeitig Möglichkeiten für ein Unternehmen, ein innovatives Produkt zu vermarkten. Am Ende profitieren alle davon.

Bevor pharmazeutische Unternehmen allerdings in ein solches Projekt einsteigen, muss die Frage des geistigen Eigentums geklärt sein. Vor allem in der Pharmaindustrie geht es um enorme Investitionen. Ich bringe in einem möglichst frühen Stadium relevante Unternehmen und Wissenschaftler an einen Tisch. Der Austausch bringt in beiden Richtungen Vorteile, denn auch ein Unternehmen kann positiven Einfluss auf die Forscher haben. Ich weiß, welche Pharmaunternehmen möglicherweise Interesse haben. Selbstverständlich achten wir darauf, dass Unternehmen nicht bestrebt sind neue Entwicklungen und den Markteintritt neuer Produkte zu verhindren. Antishelving-Klauseln!

Die größte Herausforderung ist die Phase, die als „Tal des Todes“ bezeichnet wird. Die Innovation ist ein erprobtes Konzept, aber bis zum Markteintritt ist es noch weit. Zu diesem Zeitpunkt trocknet der Strom der wissenschaftlichen Fördergelder aus und die Marktparteien möchten (noch) nicht einsteigen. Einer Entwicklung droht dann das Aus. Das ist der Moment, an dem ich versuchen muss, andere Parteien ins Boot zu bekommen, beispielsweise einen Patientenverband oder wohltätige Stiftungen. Oder ich muss einen Wissenschaftler mit Unternehmergeist dazu bringen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, damit die Entwicklung fortgeführt wird.

Die gute Nachricht ist, dass mehr und mehr Wissenschaftler von der Bedeutung der Valorisierung erfüllt sind. Dank dieser Entwicklung werden immer mehr und bessere Kooperationsverbände mit Unternehmen geschlossen.

Mike Shaw
Wissensbroker Luris
Gegründet von der Universität Leiden und dem Leids Universitair Medisch Centrum (Unikinikum Leiden)

 

Sehen Sie auch diese Anwälte

Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin
  • Partner
Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Europäischer Patentanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte