Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

Zwei MIP-Auszeichnungen für V.O.

V.O. wurde diesmal mit zwei Managing IP Auszeichnungen 2021 geehrt. Die Auszeichnungen wurden während einer virtuellen Zeremonie am 30. März 2021 verliehen. Die Kanzlei wurde in den Niederlanden als “Patent Prosecution Firm of the Year” ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung für die Arbeit, die mit der Anmeldung und Bearbeitung von Patenten beim Niederländischen Patentamt und dem Europäischen Patentamt verbunden ist. Im vergangenen Jahr hat V.O. komplexe Patentfälle für Mandanten wie Atlas Copco, Jacobs Douwe Egberts und Stamicarbon bearbeitet.

Darüber hinaus gewann V.O. eine Auszeichnung für das “Cross-Border Patent Litigation Team of the Year” in Europa. Dieser Preis würdigt die Arbeit für bemerkenswerte grenzüberschreitende Patentstreitfälle in Europa. V.O. wurde für seine Beteiligung an der Durchsetzung und Verteidigung des Patents für das Medikament Pemetrexed von Eli Lilly and Company ausgezeichnet, die in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden stattfand. Die Kanzlei leistete Unterstützung bei den Patentstreitigkeiten, um sicherzustellen, dass Eli Lilly and Company sein Pemetrexed-Patent in den Niederlanden durchsetzen und verteidigen kann.

Weitere wichtige Patentstreitigkeiten, an denen die Kanzlei beteiligt war, waren die Verletzungsklage von Novartis gegen Teva und der Bierautomatenstreit zwischen Heineken und AB InBev.

V.O. freut sich über die gewonnenen MIP Awards und sieht sie als Ansporn, Kunden zu helfen, das Beste aus ihrem geistigen Eigentum zu machen.

Sehen Sie auch diese Anwälte

Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Europäischer Patentanwalt
  • Associate
Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte