Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Optimally capitalize on your innovation. Activate your ideas.’
Jannik Beerepoot

Jannik Beerepoot

  • Ingenieurwesen
  • Patentanwaltskandidat

Jannik Beerepoot absolvierte sein Bachelor- und Masterstudium in Produktionstechnik – Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der Universität Bremen. Während seines Studiums arbeitete er an multidisziplinären Forschungsprojekten im Bereich der bionischen Konzeption und experimentellen Strömungsdynamik mit. Darüber hinaus hat Jannik praktische Erfahrungen in der Luftfahrt-, Automobil- und Landtechnikbranche gesammelt.

Lesen Sie weiter

Bevor er im September 2023 als Patentanwaltskandidat für V.O. Patent & Trademarks in den Dienst trat, arbeitete er als Maschinenbauingenieur in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung eines börsennotierten niederländischen Unternehmens, das in der metallverarbeitenden Industrie tätig ist.

Berufserfahrung

  • Patentanwaltskandidat, V.O. (2023)
  • Maschinenbauingenieur , Aalberts ips (2021-2023)

Ausbildung

  • MSc in Produktionstechnik – Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Universität Bremen

Publikationen

  • Meiners, F., Bader, A., Beerepoot, J., Tracht, K. (2019). Releasing Strategies for Gecko-Inspired Microgrippers. In: Schüppstuhl, T., Tracht, K., Roßmann, J. (eds) Tagungsband des 4. Kongresses Montage Handhabung Industrieroboter. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-59317-2_20

Sprachen

  • Deutsch
  • Niederländisch
  • Englisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte

News

KMU-Fonds wird bis 2024 fortgesetzt

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und die Europäische Kommission haben die Ausgabe 2024 des KMU-Fonds “Ideas Powered for Business” ins Leben gerufen, der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der EU Gutscheine zur Beratung bzgl. geistiges Eigentum bietet.Lesen Sie weiter

Zehn-Tage-Regel abgeschafft

Ab dem 1. November 2023 hat das Europäische Patentamt (EPA) die sogenannte Zehn-Tage-Regel abgeschafft. Nach dieser Regel galt ein vom EPA verschicktes Schreiben zehn Tage nach seinem Absendedatum als zugestellt, wodurch sich die Frist für die Beantwortung um zehn Tage verlängern konnte.Lesen Sie weiter

Studentische Wettbewerbe wieder aufgenommen

Die jährlichen Innovationswettbewerbe mehrerer niederländischer Universitäten haben kürzlich wieder begonnen: der TU Delft Impact Contest, der TU/e Contest, der Erasmus University Contest, der UT Entrepreneurial Challenge und der UvA EB Challenge.Lesen Sie weiter