Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Optimally capitalize on your innovation. Activate your ideas.’
Leen Beller

Leen Beller

  • Life Sciences
  • Patentanwaltskandidatin

Nach ihrem Studium der Biomedizinischen Wissenschaften an der KU Löwen, begann Leen 2015 ihre Promotion am REGA-Institut der KU Leuven. Fünf Jahre lang untersuchte sie, wie sich die Darmflora (Darm-Mikrobiom) von gesunden Säuglingen im ersten Lebensjahr entwickelt.

Lesen Sie weiter

Sie spezialisierte sich auf die vielen Aspekte der Mikrobiologie und Genomik, aber auch auf Bioinformatik und Biostatistik.

Berufserfahrung

  • Patentanwaltskandidatin, V.O. (2021-heute)
  • PhD-Studentin, Rega Institut KU Löwen (2015-2021)

Ausbildung

  • PhD in Biomedical Sciences, KU Löwen (2020)
  • MSc in Biomedical Sciences, KU Löwen (2015)
  • BSc in Biomedical Sciences, KU Löwen (2013)

Publikationen

  • Conceição-Neto, N., Zeller, M., Lefrère, H., De Bruyn, P., Beller, L., Deboutte, W., Yinda, C. K., Lavigne, R., Maes, P., Ranst, M. Van, Heylen, E. & Matthijnssens, J. Modular approach to customise sample preparation procedures for viral metagenomics: A reproducible protocol for virome analysis. Sci. Rep. 5, 16532 (2015).
  • Yinda, C. K., Zeller, M., Conceição-Neto, N., Maes, P., Deboutte, W., Beller, L., Heylen, E., Ghogomu, S. M., Van Ranst, M. & Matthijnssens, J. Novel highly divergent reassortant bat rotaviruses in Cameroon, without evidence of zoonosis. Sci. Rep. 6, 34209 (2016).
  • Yinda, C. K., Ghogomu, S. M., Conceição-Neto, N., Beller, L., Deboutte, W., Vanhulle, E., Maes, P., Van Ranst, M. & Matthijnssens, J. Cameroonian fruit bats harbor divergent viruses, including rotavirus H, bastroviruses, and picobirnaviruses using an alternative genetic code. Virus Evol. 4, vey008 (2018).
  • Theuns, S., Vanmechelen, B., Bernaert, Q., Deboutte, W., Vandenhole, M., Beller, L., Matthijnssens, J., Maes, P. & Nauwynck, H. J. Nanopore sequencing as a revolutionary diagnostic tool for porcine viral enteric disease complexes identifies porcine kobuvirus as an important enteric virus. Sci. Rep. 8, 9830 (2018).
  • Vanmechelen, B., Bletsa, M., Laenen, L., Lopes, A. R., Vergote, V., Beller, L., Deboutte, W., Korva, M., Avšič Županc, T., Goüy de Bellocq, J., Gryseels, S., Leirs, H., Lemey, P., Vrancken, B. & Maes, P. Discovery and genome characterization of three new Jeilongviruses, a lineage of paramyxoviruses characterized by their unique membrane proteins. BMC Genomics 19, 617 (2018).
  • Yinda, C. K., Vanhulle, E., Conceição-Neto, N., Beller, L., Deboutte, W., Shi, C., Ghogomu, S. M., Maes, P., Van Ranst, M. & Matthijnssens, J. Gut Virome Analysis of Cameroonians Reveals High Diversity of Enteric Viruses, Including Potential Interspecies Transmitted Viruses. mSphere 4, (2019).
  • Beller, L. & Matthijnssens, J. What is (not) known about the dynamics of the human gut virome in health and disease. Curr. Opin. Virol. 37, 52–57 (2019).
  • Shi, C., Beller, L., Deboutte, W., Yinda, K. C., Delang, L., Vega-Rúa, A., Failloux, A.-B. & Matthijnssens, J. Stable distinct core eukaryotic viromes in different mosquito species from Guadeloupe, using single mosquito viral metagenomics. Microbiome 7, 121 (2019).
  • Wollants, E., Beller, L., Beuselinck, K., Bloemen, M., Lagrou, K., Reynders, M. & Van Ranst, M. A decade of enterovirus genetic diversity in Belgium. J. Clin. Virol. 121, 104205 (2019).
  • Deboutte, W., Beller, L., Yinda, C. K., Maes, P., de Graaf, D. C. & Matthijnssens, J. Honey-bee–associated prokaryotic viral communities reveal wide viral diversity and a profound metabolic coding potential. Proc. Natl. Acad. Sci. U. S. A. 117, 10511–10519 (2020).
  • Thijssen, M., Tacke, F., Beller, L., Deboutte, W., Yinda, K. C., Nevens, F., Laleman, W., Van Ranst, M. & Pourkarim, M. R. Clinical relevance of plasma virome dynamics in liver transplant recipients. EBioMedicine 60, 103009 (2020).
  • Simsek, C., Corman, V. M., Everling, H. U., Lukashev, A. N., Rasche, A., Maganga, G. D., Binger, T., Jansen, D., Beller, L., Deboutte, W., Gloza-Rausch, F., Seebens-Hoyer, A., Yordanov, S., Sylverken, A., Oppong, S., Sarkodie, Y. A., Vallo, P., Leroy, E. M., Bourgarel, M., Yinda, K. C., Van Ranst, M., Drosten, C., Drexler, J. F. & Matthijnssens, J. At least seven distinct rotavirus genotype constellations in bats with evidence of reassortment and zoonotic transmissions. MBio 12, (2021).

Sprachen

  • Niederländisch (Muttersprache)
  • Englisch (tüchtig)
  • Französisch (basic)

 

Sehen Sie auch diese Anwälte

Jennifer Ebner von Eschenbach

Jennifer Ebner von Eschenbach

  • Europäische Patentanwältin
  • Senior Associate
Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin
  • Partner
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind.Lesen Sie weiter

Dreifacher Preis bei MIP

Bei der Managing IP Award Ceremony, die am 15. Juni in London stattfand, erhielt V.O. nicht weniger als drei Auszeichnungen.Lesen Sie weiter

Empfohlen in der Financial Times

Wir sind stolz darauf, dass V.O. auch für 2022 in der Financial Times als führendes europäisches Patentbüro empfohlen wird.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

FORUM Science & Health 2022

Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck

Das Thema der diesjährigen (dritten) Konferenz ist die Medizin der Zukunft. Im Rahmen des zweitägigen Programms werden wir die neuesten Entwicklungen in den Bereichen innovative Technologien und Therapeutika beleuchten, die einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben werden, wie wir in Zukunft Krankheiten angehen, ihnen vorbeugen, sie diagnostizieren und behandeln. Lesen Sie weiter

Unitary Patent Package Conference 2022

Van der Valk Hotel Amsterdam - Amstel, Joan Muyskenweg, Amsterdam, Niederlande

Endlich werden das Einheitspatent und das Einheitliche Patentgericht Realität! Im Januar 2022 hat Österreich als 13. Land ratifiziert, und das neue System wird voraussichtlich Anfang 2023 betriebsbereit sein. Patentfachleute sollten sich also vorbereiten!

Lesen Sie weiter

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter