Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Geistiges Eigentum ist der Antrieb für Innovation. Lassen Sie uns handeln!’
Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Life Sciences
  • Europäischer und Deutscher Patentanwalt, European Patent Litigator
  • Associate

Andreas Keymer studierte Biologie und Chemie an der Ludwigs-Maximilians Universität (LMU) in München. Er führte seine Abschlussarbeit am Institut für Genetik durch und schloss sein Studium 2014 ab. 2015 begann Herr Keymer seine Doktorarbeit an der LMU und führte diese Arbeit später an der Technischen Universität München fort.

Lesen Sie weiter

Im Zuge seiner Doktorarbeit spezialisierte er sich im Bereich der Pflanzengenetik mit einem starken Fokus auf molekulare Mechanismen, die Pflanzen-Mikrobien Interaktionen regulieren. Seine Forschungstätigkeiten befassten sich mit dem Zusammenspiel von Pflanzen mit nützlichen wie auch schädlichen Mikrobien, um neue Behelfsmittel für die angewandte Landwirtschaft zu finden.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (Juli 2022)
  • Patentanwaltskandidat, V.O. (März 2019)

Ausbildung

  • PhD in Plant Genetics, Ludwigs-Maximilians University, Munich (2019)
  •  State examination in Biology & Chemistry, Ludwigs-Maximilians University, Munich (2014)

Publikationen

  • Brands M, Wewer V, Keymer A, Gutjahr C, Dörmann P (2018) The Lotus japonicus acyl-acyl carrier protein thioesterase FatM is required for mycorrhiza formation and lipid accumulation of Rhizophagus irregularis. Plant Journal, DOI: 10.1111/tpj.13943.
  • Keymer A, Gutjahr C (2018) Cross kingdom lipid transfer in arbuscular mycorrhiza symbiosis and beyond. Current Opinion in Plant Biology 44: 137-144.
  • Keymer A, Huber C, Eisenreich W, Gutjahr C (2018) Tracking lipid transfer by fatty acid isotopolog profiling from host plants to arbuscular mycorrhiza fungi. Bio-protocol 8(7): e2786.
  • Keymer A, Pimprikar P, Wewer V, Huber C, Brands M, Bucerius SL, Delaux PM, Klingl V, von Roepenack-Lahaye E, Wang TL, Eisenreich W, Dörmann P, Parniske M, Gutjahr C (2017) Lipid transfer from plants to arbuscular mycorrhiza fungi. eLife 6. pii: e29107.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin, European Patent Litigator
  • Partner
Jennifer Ebner von Eschenbach

Jennifer Ebner von Eschenbach

  • Europäische Patentanwältin
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Secarna: führend in Antisense-Oligonukleotiden 

Mit einem wachsenden Produktportfolio konzentriert sich das Münchner Biotech-Unternehmen Secarna Pharmaceuticals auf die Entwicklung von therapeutischen Antisense-Oligonukleotiden (ASO). Diese ASOs sind entwickelt, um zum Beispiel in der Immunonkologie und bei der Behandlung von Entzündungen und Fibrose eingesetzt zu werden. Darüber hinaus arbeitet Secarna mit Partnern an der Entwicklung von ASOs für zahlreiche andere medizinische Anwendungen.Lesen Sie weiter

Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten

Sie haben viel Zeit, Energie und Kosten in die Entwicklung und den Schutz einer Erfindung, eines Designs, einer Marke oder eines Logos gesteckt, und irgendwann stellen Sie fest, dass ein Dritter mit einem Verfahren, einem Produkt, einem Design oder einer Marke auf den Markt kommt, das Ihr Schutzrecht bzw. Ihre Schutzrechte zu verletzen scheint. Die […]Lesen Sie weiter

Lockerung der Regeln für die Übertragung des Prioritätsrechts 

Das Prioritätsrecht (Priorität) ist die Grundlage des internationalen Patentschutzes und erlaubt es dem Anmelder, die ursprüngliche Patentanmeldung innerhalb eines Jahres im Ausland unter Beibehaltung des ursprünglichen Anmeldetags fortzusetzen. In den letzten Jahren wurden immer mehr Patente in Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA) aufgrund einer unwirksamen Übertragung des Prioritätsrechts widerrufen.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

INTA Annual Meeting 2024

Georgia World Congress Center, Andrew Young International Boulevard Northwest, Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten

Treffen Sie die einflussreichsten Markenfachleute aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Branchen auf der größten Zusammenkunft ihrer Art, der INTA-Jahrestagung.

Lesen Sie weiter