Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Geistiges Eigentum ist der Antrieb für Innovation. Lassen Sie uns handeln!’
Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Life Sciences
  • Patentanwaltskandidat

Andreas Keymer studierte Biologie und Chemie an der Ludwigs-Maximilians Universität (LMU) in München. Er führte seine Abschlussarbeit am Institut für Genetik durch und schloss sein Studium 2014 ab. 2015 begann Herr Keymer seine Doktorarbeit an der LMU und führte diese Arbeit später an der Technischen Universität München fort.

Lesen Sie weiter

Im Zuge seiner Doktorarbeit spezialisierte er sich im Bereich der Pflanzengenetik mit einem starken Fokus auf molekulare Mechanismen, die Pflanzen-Mikrobien Interaktionen regulieren. Seine Forschungstätigkeiten befassten sich mit dem Zusammenspiel von Pflanzen mit nützlichen wie auch schädlichen Mikrobien, um neue Behelfsmittel für die angewandte Landwirtschaft zu finden.

Ausbildung

  • PhD in Plant Genetics, Ludwigs-Maximilians University, Munich (2019)
  •  State examination in Biology & Chemistry, Ludwigs-Maximilians University, Munich (2014)

Publikationen

  • Brands M, Wewer V, Keymer A, Gutjahr C, Dörmann P (2018) The Lotus japonicus acyl-acyl carrier protein thioesterase FatM is required for mycorrhiza formation and lipid accumulation of Rhizophagus irregularis. Plant Journal, DOI: 10.1111/tpj.13943.
  • Keymer A, Gutjahr C (2018) Cross kingdom lipid transfer in arbuscular mycorrhiza symbiosis and beyond. Current Opinion in Plant Biology 44: 137-144.
  • Keymer A, Huber C, Eisenreich W, Gutjahr C (2018) Tracking lipid transfer by fatty acid isotopolog profiling from host plants to arbuscular mycorrhiza fungi. Bio-protocol 8(7): e2786.
  • Keymer A, Pimprikar P, Wewer V, Huber C, Brands M, Bucerius SL, Delaux PM, Klingl V, von Roepenack-Lahaye E, Wang TL, Eisenreich W, Dörmann P, Parniske M, Gutjahr C (2017) Lipid transfer from plants to arbuscular mycorrhiza fungi. eLife 6. pii: e29107.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Jennifer Ebner von Eschenbach

Jennifer Ebner von Eschenbach

  • Europäische Patentanwältin
  • Senior Associate
Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin
  • Partner
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind. Der sog. Innovationfreibetrag gilt seit 2020, und zwar für ab dem 1. Juli 2016 erhaltene geistige Eigentumsrechte. Eine andere Regelung […]Lesen Sie weiter

Dreifacher Preis bei MIP

Bei der Managing IP Award Ceremony, die am 15. Juni in London stattfand, erhielt V.O. nicht weniger als drei Auszeichnungen.Lesen Sie weiter

Empfohlen in der Financial Times

Wir sind stolz darauf, dass V.O. auch für 2022 in der Financial Times als führendes europäisches Patentbüro empfohlen wird.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

Unitary Patent Package Conference 2022

Van der Valk Hotel Amsterdam - Amstel, Joan Muyskenweg, Amsterdam, Niederlande

Endlich werden das Einheitspatent und das Einheitliche Patentgericht Realität! Im Januar 2022 hat Österreich als 13. Land ratifiziert, und das neue System wird voraussichtlich Anfang 2023 betriebsbereit sein. Patentfachleute sollten sich also vorbereiten!

Lesen Sie weiter

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter