Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Patente sind von Bedeutung.’
Michiel van Rooij

Michiel van Rooij

  • Ingenieurwesen
  • Europäischer und Niederländischer Patentanwalt
  • Partner

Michiel van Rooij kam 1999 zu V.O. nachdem er Halbleiter-Nanotechnologie an der Fakultät für angewandte Physik an der Technischen Universität Delft studiert hatte.

Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Abfassung und Verteidigung von Patentanmeldungen in verschiedensten Bereichen, von der angewandten Physik, über Lebensmittelverarbeitung und Maschinenbau bis hin zur Informationstechnologie. In zahlreichen Patentstreitverfahren und Einspruchsverfahren hat Michiel van Rooij die Rechte seiner Mandanten erfolgreich verteidigt.

Lesen Sie weiter

Michiel van Rooijs Mandanten, kleine Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen, schätzen seine effiziente und zügige Arbeitsweise.

Von 2013 bis 2021 war Michiel Mitglied des Vorstands und Schatzmeister der Niederländischen Patentanwaltskammer (Orde van Octrooigemachtigden).

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, VO (1999-heute)

Ausbildung

  • MSc in Physik, Technische Universität Delft (1999), Major in Halbleiter-Nanotechnologie

Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Lutz Keydel

Lutz Keydel

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Weitere Anwälte

News

Drei neue Partner bei V.O.

Am 1. Januar 2023 traten drei neue Partner in die Kanzlei V.O. ein, nämlich die Patentanwälte Jetze Beeksma, Henri van Kalkeren und Martin Klok.Lesen Sie weiter

Teilnahme am iGEM-Wettbewerb mit einem Becher, der GHB nachweist

Der jährlich stattfindende iGEM-Wettbewerb (International Genetically Engineered Machine) ermöglicht es Studierenden, gesellschaftliche Probleme mit Hilfe der synthetischen Biologie zu lösen.Lesen Sie weiter

Beitritt Montenegro als EPÜ-Mitgliedsstaat

Seit dem 1. Oktober 2022 ist Montenegro ein vollwertiger EPÜ-Mitgliedsstaat. Davor hatte Montenegro den Status eines Erstreckungsstaats.Lesen Sie weiter