Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

Leap unterstützt Hightech-Unternehmen bei den Innovationen

Technologieunternehmen müssen am Ball bleiben, wenn es um die rechtzeitige Beantragung von Zuschüssen oder Fördermitteln für ihre Innovationen geht. Leap ist ein Innovationsberatungsunternehmen, das sich auf Zuschüsse und die Vermittlung von Finanzierungen spezialisiert hat und Unternehmen bei Innovationen unterstützt. Wir sprachen mit Rob Luyben, Business Manager bei Leap.

“In den letzten 15 Jahren haben wir ein Kundenportfolio von knapp 500 Technologieunternehmen aufgebaut. Dabei handelt es sich hauptsächlich um KMU und KMU+, die Komponenten für Hardware oder Software oder eine Kombination aus beidem entwickeln. Beispiele sind Maschinenbau, Robotik, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Wir arbeiten viel für Kunden aus der High-Tech-Industrie. Aber auch zum Beispiel im Bereich Life Science & Health, wenn es um Produkte geht, die sich auf die Fernbetreuung konzentrieren.

Bei Leap arbeiten wir mit 35 Beratern in drei Büros in Nijmegen, Delft und Enschede. Sie sind in vier Spezialistenteams unterteilt: Hightech, Life Science & Gesundheit, ICT und Nachhaltigkeit. Diese Teams verfügen über die notwendige Erfahrung in dem Sektor, für den sie arbeiten.”

Subventionen, Finanzierungen und Innovationen

“Wir helfen Unternehmen dabei, aus ihren Innovationen Kapital zu schlagen. Wir tun dies auf verschiedene Weise. Vor allem durch regionale, nationale und europäische Fördermittel für Innovationen. Ausgehend von den strategischen Plänen eines Unternehmens begleiten und entlasten wir den Kunden: Wir spüren Fördermöglichkeiten auf und nehmen ihm die gesamte Schreibarbeit für einen qualitativen Antrag ab. Mit dem Ziel, das maximale Subventionspotenzial für unsere Kunden zu erreichen. Nach der Bewilligung des Zuschusses können wir auch einen Teil der Administration übernehmen, wie z.B. die Abrechnung der Stunden.

Darüber hinaus unterstützt Leap Unternehmen bei der privaten Finanzierung von Innovationsprojekten. Wir vermitteln zum Beispiel an Angel-Investoren und Private-Equity-Parteien. Wir bringen dann die Parteien zusammen und unterstützen sie bei der Erstellung des Pitches und des Businessplans.

Unser dritter Geschäftszweig ist Innovation. Hier beraten wir Unternehmen eher bei ihrem internen Innovationsprozess. Wir beraten uns dann mit Vertretern verschiedener Disziplinen im Unternehmen, um letztlich die Innovationsstrategie festzulegen. Wir benennen zum Beispiel die benötigten Ressourcen und Kompetenzen und diskutieren den Arbeits- und Ausbildungsbedarf des Personals”.

Schutz von Produkten und Marken

“Indem wir Zuschüsse finden, beschleunigen wir die Innovationen in den Unternehmen. Es kommt dann regelmäßig vor, dass Unternehmen in unserem Netzwerk zusammenarbeiten, um sich für ein bestimmtes Förderprogramm zu qualifizieren. Dabei stellt sich manchmal die Frage, wie der Schutz des geistigen Eigentums von Marken und Produkten geregelt ist und welche Vereinbarungen sie darüber miteinander treffen sollten. In diesem Sinne könnten die Dienstleistungen von V.O. unsere Arbeit ergänzen.”

Weitere Informationen finden Sie unter leap.nl

Sehen Sie auch diese Anwälte

Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin, European Patent Litigator
  • Partner
Weitere Anwälte