Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud

V.O. unterstützt studentische Wettbewerbe

Wie in den vergangenen Jahren unterstützt V.O. auch in diesem Jahr den Innovationswettbewerb, den die vier Technischen Universitäten unseres Landes untereinander und gegeneinander eingehen. Die Technische Universität Eindhoven organisiert den TU/e Contest, die Wageningen University & Research die WUR Challenge, die Universität Twente die UT Challenge und die Technische Universität Delft den TU Delft Impact Contest. Die Erasmus University hat sich kürzlich auch mit der Erasmus University Challenge angeschlossen.

V.O. unterstützt die studentischen Teams, die Fragen zu Marken und dem Schutz ihrer technischen Innovationen haben. Auf diese Weise trägt V.O. zum Bewusstsein für die Bedeutung des geistigen Eigentums bei und führt den Studenten in den Beruf des Patentanwalts ein. Partner Bart Jan Niestadt, damals selbst Absolvent der Technischen Universität Eindhoven, drückt es so aus: „Während meines Studiums wurde geistiges Eigentum in bestimmten theoretischen Fächern selten diskutiert. Jetzt, auch durch diese Wettbewerbe, wird den Studierenden bewusst, dass das technische Wissen, das hinter Innovationen steckt, einen großen Wert darstellen kann.“

Weitere Informationen: 4tuimpactchallenge.nl

Sehen Sie auch diese Anwälte

Bettina Hermann

Bettina Hermann

  • Europäische und Deutsche Patent- und Markenanwältin, European Patent Litigator
  • Partner
Andreas Keymer

Andreas Keymer

  • Europäischer und Deutscher Patentanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte