Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Die kritischen Faktoren für eine erfolgreiche IP-Strategie sind für jedes Unternehmen verschieden. Das Wissen um diese Faktoren ist von entscheidender Bedeutung.’
Bart Jan Niestadt

Bart Jan Niestadt

  • Hightech & Elektronik
  • Europäischer, Niederländischer und Belgischer Patentanwalt
  • Partner

Bart Jan Niestadt ist seit 2001 als Patentanwalt tätig. Zuvor hatte er mehrere Jahre in der Telekommunikationsbranche für BT-Infonet und Verizon Communications gearbeitet, u. a. in den Bereichen Netzoptimierung und Verbesserung der Netzinfrastruktur.

Sein Studium der Angewandten Physik an der Technischen Universität Eindhoven, das auch ein Praktikum an der Arizona State University und ein Forschungsprojekt bei Shell Laboratorien (SRTCA) in Amsterdam umfasste, schloss Bart Jan Niestadt 1997 ab.

Lesen Sie weiter

Im Laufe seiner Karriere hat er Erfahrung in Verletzungs- und Einspruchsverfahren gesammelt und ist an einer Reihe von Verletzungsverfahren im Telekommunikationsbereich beteiligt. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Ausarbeitung und Einreichung von Patentanmeldungen für kleine und große Unternehmen in vielen verschiedenen Technologien. Zudem hat er Kenntnisse über wirtschaftliche Aspekte im IP Bereich, die er durch eine Reihe von  Tätigkeiten und Zuständigkeiten über die Jahre hinweg erlangen konnte.

Berufserfahrung

  • Patentanwalt, V.O. (2011-heute)
  • Patentanwalt, AOMB (2001-2011), Leiter der Sittard Geschäftsstelle, AOMB (2009-2011)
  • Interxion (2001)
  • Verizon Communications (ehemals: MCI-Worldcom) (2000-2001)
  • BT-Infonet (ehemals: AT&T-Unisource) (1997-1999)

Ausbildung

  • MSc in Angewandte Physik, Technische Universität Eindhoven (1997)

Publikationen

  • B.J. Niestadt: Twophase Flow in Cracking Furnaces. Residence Time in Annular Dispersed Flow and Bubble Detachment in Turbulent Flow, Eindhoven University of Technology, December 17, 1997.
  • H.J.S. Fernando, P. Peeters, A. Robles, and B. Niestadt: Laboratory Modeling of Microbursts, 1st AIAA Theoretical Fluid Mechanics Meeting, June 17-20, 1996, New Orleans, AIAA Paper 96-2149.

Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt
  • Associate
Marlon Blood

Marlon Blood

  • Europäischer Patentanwalt
  • Senior Associate
Weitere Anwälte

News

Money Losing Party Court

Steuervorteile für Innovation in Belgien

In Belgien gelten in Bezug auf erworbene IP-Rechte einige besondere steuerrechtliche Regelungen. Dazu gehört unter anderem ein Steuervorteil für Einkünfte aus Innovationen, wobei 85 % der Netto-Einkünfte aus geistigen Eigentumsrechten von der Körperschaftssteuer freigestellt sind. Der sog. Innovationfreibetrag gilt seit 2020, und zwar für ab dem 1. Juli 2016 erhaltene geistige Eigentumsrechte. Eine andere Regelung […]Lesen Sie weiter

Dreifacher Preis bei MIP

Bei der Managing IP Award Ceremony, die am 15. Juni in London stattfand, erhielt V.O. nicht weniger als drei Auszeichnungen.Lesen Sie weiter

Empfohlen in der Financial Times

Wir sind stolz darauf, dass V.O. auch für 2022 in der Financial Times als führendes europäisches Patentbüro empfohlen wird.Lesen Sie weiter

Veranstaltungen

Unitary Patent Package Conference 2022

Van der Valk Hotel Amsterdam - Amstel, Joan Muyskenweg, Amsterdam, Niederlande

Endlich werden das Einheitspatent und das Einheitliche Patentgericht Realität! Im Januar 2022 hat Österreich als 13. Land ratifiziert, und das neue System wird voraussichtlich Anfang 2023 betriebsbereit sein. Patentfachleute sollten sich also vorbereiten!

Lesen Sie weiter

IP Service World 2022

Holiday Inn Munich - City Centre, an IHG Hotel, Hochstraße, München

Als eine der größten Konferenzen und Messen Europas im Bereich des geistigen Eigentums ist die „IP Service World“ eine einzigartige Veranstaltung. Sie verbindet Serviceangebote einer Messe mit einer Vielzahl von Expertenvorträgen. Lesen Sie weiter