Spring direct naar de hoofdnavigatie of de inhoud
‘Optimally capitalize on your innovation. Activate your ideas. ’
Laurens van Breda

Laurens van Breda

  • Hightech & Elektronik
  • Patentanwaltskandidat

Laurens van Breda erwarb 2023 sowohl seinen MSc in angewandter Physik als auch seinen MSc in Betriebswirtschaft an der Universität Twente.

Lesen Sie weiter

In seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre spezialisierte er sich auf Finanzmanagement und schrieb seine Abschlussarbeit über Blockchain im Bankensektor.

In seinem Studium der Angewandten Physik spezialisierte er sich auf Optik und schrieb seine Abschlussarbeit über interferometrische Streumikroskopie.

Laurens ist seit 2023 bei V.O. tätig.

Ausbildung

  • MSc Business Administration, Universität Twente (2023)
  • MSc Angewandte Physik, Universität Twente (2023)
  • BSc Angewandte Physik, Universität Twente (2020)

Sprachen

  • Niederländisch
  • Englisch

Sehen Sie auch diese Anwälte

Marlon Blood

Marlon Blood

  • Europäischer Patentanwalt
  • Senior Associate
Philipp Reichl

Philipp Reichl

  • Europäischer und Deutscher Patent- und Markenanwalt, European Patent Litigator
  • Associate
Weitere Anwälte

News

KMU-Fonds wird bis 2024 fortgesetzt

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und die Europäische Kommission haben die Ausgabe 2024 des KMU-Fonds “Ideas Powered for Business” ins Leben gerufen, der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der EU Gutscheine zur Beratung bzgl. geistiges Eigentum bietet.Lesen Sie weiter

Zehn-Tage-Regel abgeschafft

Ab dem 1. November 2023 hat das Europäische Patentamt (EPA) die sogenannte Zehn-Tage-Regel abgeschafft. Nach dieser Regel galt ein vom EPA verschicktes Schreiben zehn Tage nach seinem Absendedatum als zugestellt, wodurch sich die Frist für die Beantwortung um zehn Tage verlängern konnte.Lesen Sie weiter

Studentische Wettbewerbe wieder aufgenommen

Die jährlichen Innovationswettbewerbe mehrerer niederländischer Universitäten haben kürzlich wieder begonnen: der TU Delft Impact Contest, der TU/e Contest, der Erasmus University Contest, der UT Entrepreneurial Challenge und der UvA EB Challenge.Lesen Sie weiter